Aktuelle Produktion: „Fando y Lis“ von Fernando Arrabal

„Fando y Lis. El amor sin filtros“ – Eine spanischsprachige Aufführung

Datum

Donnerstag, 16.11.17, und Freitag, 17.11.17, um 20:00 Uhr im BrechtBauTheater

Wer sind wir?

Das „Centro de Investigación, Irracional, Corporal y Escénico – C.I.R.C.E.“ entstand im Jahre 2006 in Mexiko. In diesem Laboratorium werden verschiedene szenische Techniken kombiniert. Seit 2014 ist C.I.R.C.E. auch in Deutschland aktiv. Das auf spanischer Sprache aufgeführte Theaterstück “Fando y Lis“ gehört dem Genre des absurden Theaters an und handelt von der Kommunikationslosigkeit in einer Liebesbeziehung.

Fando y Lis – El amor sin filtros

Fando und Lis suchen das Glück. Daher machen sie sich auf den Weg zum einzigen Ort, wo dieses zu finden ist – “Tar”.
Lis ist gelähmt. Sie sitzt im Rollstuhl und ist auf Fandos Hilfe angewiesen.
Der Weg nach “Tar” ist unermüdlich und stellt das Paar auf die Probe. Überlebt ihre obsessive Liebe Kälte, Gewalt und Angst?

Autor: Fernando Arrabal
Direktor: Rodolfo Ramírez

 

Ticketreservierungen unter: circefortune@hotmail.com